Sikorsky CH-53G 84+06 „Pegasus“

Die bunte CH-53G war im September auf dem Weg nach Meppen zur WTD 91 wir konnten sie dorthin begleiten.

Das Hubschraubergeschwader 64 (HSG 64) aus Laupheim hat bereits im Jahr 2014 die CH-53G mit der Kennung 84+06 mit einer Sonderlackierung versehen. Die gewöhnungsbedürftige Farbgebung mit dem Pferd „Pegasus“ auf der Seite soll das Wappentier des ehemaligen Mittleren Transporthubschrauber Regiment 25 (MTH 25) darstellen.

Uns bot sich die Gelegenheit im September die bunte CH-53G auf dem Weg nach Meppen zu begleiten. Der Hubschrauber kam morgens von Eindhoven nach Münster/Osnabrück zum zwischentanken. Nach einem kurzen Aufenthalt flog die Besatzung weiter Richtung Meppen. Wir trafen den Hubschrauber über dem Kraftwerk im westfälischen Ibbenbüren und flogen mit Kurs auf unsere Heimatbasis Rheine-Bentlage. Nach zwei tiefen Anflügen zusammen mit der CH ging es dann weiter zum eigentlichen Ziel, nach Meppen zur Wehrtechnischen Dienststelle 91. Zum Tag der offenen Tür der WTD 91 in Meppen war der Hubschrauber in Meppen zu Gast. Für uns bot sich so eine willkommene Gelegenheit die bunte Kuh zu begleiten.

Invalid Displayed Gallery